Du betrachtest gerade Wie kann man das Autoradio mit Handy verbinden?

Wie kann man das Autoradio mit Handy verbinden?

Heutzutage ist es schwierig, auf ein Handy zu verzichten. Auf diesem kleinen Gerät haben Sie Ihre Lieblingsmusik, Ihre Telefonkontakte, Ihre besten Videos, Ihre Fotos und viele lustige oder praktische Anwendungen, die Ihnen das Leben erleichtern.

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, ob es möglich ist, das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden, damit Sie Ihre Lieder, Podcasts, Hörbücher und alles, was wir gerade erwähnt haben, in vollen Zügen genießen können. Die gute Nachricht ist, dass es durchaus möglich ist, ein Smartphone mit dem Autoradio Ihres Autos zu verbinden, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Die Doppelkopplung, um das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden

Die einfachste Methode, um das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden, ist die Doppelkopplung. Manchmal reicht eine solch einfache Technik aus, um die Inhalte Ihres Telefons auf Ihrem Autoradio in vollem Umfang zu genießen.

Meistens ist dies bei neueren Autoradiomodellen möglich. Wenn es funktioniert, das Gerät aber die Musik in der Playlist Ihres Smartphones nicht abspielen kann, dann müssen Sie eine neue Kopplung für das Media Streaming durchführen.

Damit das Autoradio Freisprecheinrichtung die Musik abspielen kann, ist möglicherweise ein erneutes Pairing des Geräts mit dem Smartphone erforderlich. Wenn an dieser Stelle immer noch ein Problem auftritt, sollten Sie ein Update Ihres Mobiltelefons auf die neueste Version in Betracht ziehen.

Die Einrichtung von Bluetooth mit dem USB-Stecker, der Klinkenbuchse oder dem FM-Transmitter

Sie haben ein Auto, aber leider verfügt dieses nicht über eine Bluetooth-Verbindung? Dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn es gibt eine einfache Lösung, um das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden.

Ihr Ziel ist es, die Musik auf Ihrem Handy abzuspielen und im Auto in vollen Zügen zu genießen? Dann brauchen Sie nur einen sogenannten Bluetooth-Sender und einen entsprechenden Empfänger.

Sie schließen den Bluetooth-Sender über den USB-Anschluss oder die 3,5-mm-Klinkenbuchse des Geräts an das Autoradio an und schon kann es losgehen. So können Sie schnell und einfach Ihre Musik über das Radio abspielen.

Falls der USB-Anschluss oder die Klinkenbuchse nicht verfügbar ist, um den Bluetooth-Sender anzuschließen und Ihr Autoradio mit Ihrem Mobiltelefon zu verbinden, ist der FM-Transmitter eine weitere Möglichkeit.

Mithilfe des Transmitters können Sie die Musik von Ihrem Handy über ein FM-Signal auf das Bluetooth-Autoradio übertragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden. Es liegt an Ihnen, diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen passt.

Die Sprachsteuerung

Selbst mit einem alten Autoradio können Sie von einem hochmodernen persönlichen Assistentensystem profitieren. Auf dem Markt gibt es Boxen, die die Datenverbindung eines Mobiltelefons und ein ausgeklügeltes Mikrofonsystem nutzen, um Ihnen jede Sprachanfrage zu ermöglichen. Diese Anfrage erfolgt über einen Lautsprecher mit Assistenten.

Sie können Ihren Assistenten bitten, die neueste Musik abzuspielen, die Sie auf Ihr Smartphone heruntergeladen haben, oder die Navigation nach Hause zu starten. Mit dem neuen Auto-Modus können Sie sehen, wie die App auf dem Bildschirm Ihres Smartphones angezeigt wird. Moderne Fahrzeuge sind mit diesen Assistenten ausgestattet, darunter Google Assistant für Android Auto und Apple Siri für Apple Carplay.

Der Mirrorlink

Wenn Sie ein Auto der neuesten Generation besitzen, ist es durchaus möglich, dass es mit der modernen Technologie des Mirrorlinks kompatibel ist. In den letzten Jahren ist der Mirrorlink bei den Autoherstellern sehr beliebt geworden und hat sich zu einem Standard auf dem Markt entwickelt.

Wenn Sie nach einer anderen Möglichkeit suchen, das Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden, sollten Sie wissen, dass das Mirrorlink-System auch für diesen Zweck entwickelt wurde. Die Nutzung dieser Technologie bringt viele Vorteile mit sich, aber um sie besser nutzen zu können, sollten Sie ihre Funktionsweise genau verstehen.

Wie funktioniert das MirrorLink-System?

In dem englischen Wort „Mirrorlink“ steckt das Wort „Mirror“, das Spiegel bedeutet. Tatsächlich fungiert das Autoradio dank dieses Systems als Spiegel des Smartphones, da es sofort alles anzeigt, was das Smartphone zeigt.

Mit anderen Worten: Es handelt sich um ein interoperables System, das die Verbindung zwischen Autoradio und Mobiltelefon ermöglicht. Egal, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Handy verwenden, mit dem Mirrorlink-System können Sie Ihr Handy mit dem Navigationsbildschirm Ihres Autos verbinden.

Um richtig zu funktionieren, erfordert das Mirrorlink-System die Verwendung eines mobilen Geräts wie eines Smartphones oder Tablets. Wenn Sie bereits an die Nutzung des Apple Carplay-Autosystems oder des Android-Autoradios gewöhnt sind, sollten Sie wissen, dass Mirrorlink ganz anders funktioniert.

Das MirrorLink-System synchronisiert oder dupliziert die Anzeige und die Funktionen eines iPhones oder Android-Telefons auf dem Multimedia-Bildschirm des Armaturenbretts Ihres Autos. Dadurch haben Sie Zugriff auf verschiedene Anwendungen Ihres Smartphones, z. B. das GPS-System zur Navigation oder den Media-Player zum Abspielen von Musik und Nachrichten.

Welche Smartphones sind mit dem MirrorLink-System kompatibel?

Um das MirrorLink-System in Ihrem Auto zu nutzen und sein Potenzial auszuschöpfen, müssen Sie das Autoradio mit einem kompatiblen Mobiltelefon verbinden.

Da das System nach den Grundsätzen des CCC oder Car Connectivity Consortium entwickelt wurde, ist Mirrorlink nämlich nur mit Android-Smartphones wie Honor, HTC und Samsung Galaxy oder dem iPhone kompatibel, die vom CCC-Rahmen profitieren.

Autoradio mit Handy verbinden

Wie aktiviere ich das MirrorLink-System?

Wenn Sie das Autoradio über das Mirrorlink-System mit einem Mobiltelefon verbinden möchten, müssen Sie als Erstes die Autotechnik überprüfen und feststellen, ob sie mit dem System kompatibel ist.

Dazu müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

Schauen Sie sich die Marke Ihres Autos an und prüfen Sie, ob es in den CCC-Rahmen passt. Marken wie Citroën oder Peugeot gehören dazu.

Überprüfen Sie auch das Telefon, das Sie mit dem Autoradio verbinden möchten. Bestimmte Modelle sind kompatibel.

Wenn die Überprüfungen abgeschlossen sind und sowohl Ihr Telefon als auch Ihr Auto mit dem MirrorLink-System kompatibel sind, ist es an der Zeit, das Autosystem zu aktivieren. Dazu müssen Sie das Mobiltelefon über die Bluetooth-Technologie oder mithilfe eines USB-Kabels mit dem Autoradio verbinden.

Wenn das erledigt ist, gehen Sie zur Konfiguration des Navigationsbildschirms auf dem Armaturenbrett und lassen Sie sich die Verbindung anzeigen. Warten Sie, bis die MirrorLink-Schaltfläche in der Liste erscheint, und klicken Sie darauf, um zwei Optionen anzuzeigen, die davon abhängen, welche Verbindungsart Sie gewählt haben. Normalerweise werden Ihnen zwei Optionen angezeigt, von denen eine die Verbindung zum Fahrzeug über ein USB-Kabel und die andere die Verbindung zum Fahrzeug über Bluetooth anbietet.

Treffen Sie Ihre Wahl und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um das MirrorLink-System in Ihrem Auto zu aktivieren.

Wie verbinde ich MirrorLink mit meinem Auto?

Um das MirrorLink-System mit dem Autoradio Ihres Autos zu verbinden, müssen Sie als erstes die MirrorLink-Client-App auf Ihrem Smartphone installieren. Wenn Sie ein Android-Handy verwenden, müssen Sie nur zum Playstore gehen, um die App herunterzuladen. Für iPhones ist die Anwendung im Apple Store erhältlich.

Zweitens haben Sie, wie bereits erwähnt, bei der Verbindung Ihres Mobiltelefons mit dem Autoradio über die Mirrorlink-App auch die Wahl zwischen einer Verbindung über ein USB-Kabel oder einer drahtlosen Verbindung.

Wählen Sie die für Sie passende Verbindungsmethode, um eine erfolgreiche Verbindung Ihres Smartphones mit dem Navigationsbildschirm Ihres Autoradios zu gewährleisten. Starten Sie einfach die Mirror Link-App und schon kann es losgehen.

Ähnlich wie bei der Bluetooth-Funktion, die durch die Verwendung eines Bluetooth-Senders ermöglicht wird, können Sie sich mit Mirror Link besser auf das Fahren konzentrieren, da Sie Ihr Handy nicht mehr bedienen müssen, um die Funktionen zu nutzen.

Das Bluetooth-Autoradio

Wir haben Ihnen vom Bluetooth-Sender erzählt, aber es gibt eine viel bequemere und schnellere Möglichkeit, eine Verbindung zu Ihrem Mobiltelefon herzustellen. Es gibt nichts Schöneres, als beim Autofahren gute Musik zu hören oder seine Lieblingsradiosendungen zu genießen.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die Inhalte Ihres Smartphones in vollem Umfang zu genießen, ohne es bedienen zu müssen, brauchen Sie nur ein Bluetooth-Autoradio zu kaufen. Da das Gerät mit Ihrem Telefon verbunden ist, können Sie auch freihändig Anrufe entgegennehmen, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Was ist ein Bluetooth-Autoradio?

Bevor wir uns mit den Funktionen und Vorteilen eines Bluetooth-Autoradios beschäftigen, sollten wir zunächst verstehen, wie es funktioniert. Der Name verrät bereits, dass es sich um ein Bluetooth-Gerät handelt. Dank dieser verbindet sich das Autoradio automatisch mit dem Smartphone, ohne dass ein Kabel benötigt wird.

Bluetooth ist ein Protokoll für den bidirektionalen Datenaustausch über kurze Distanzen. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC direkt mit Ihrem Autoradio zu verbinden, ist der Kauf eines Bluetooth-Autoradios die richtige Lösung für Sie.

Das System ist sehr praktisch, da die Verwendung eines herkömmlichen Kabels nicht mehr notwendig ist, wenn Sie die beiden Geräte miteinander verbinden möchten. Ohne ein Kabel zu verwenden, können Sie die auf dem Smartphone enthaltene Musik automatisch auf Ihr Autoradio streamen und den Ton direkt über die Lautsprecher wiedergeben. So können Sie sich besser auf das Fahren konzentrieren.

Wie benutzt man ein Bluetooth-Autoradio?

Man muss sich nur den Namen dieses Geräts ansehen, um zu verstehen, wie es funktioniert. Tatsächlich ist es die Bluetooth-Technologie, die die Grundlage für die Funktionsweise dieses Geräts bildet. Dieses Protokoll wurde entwickelt, um die Verbindung eines Autoradios mit einem Mobiltelefon oder anderen kompatiblen Medien wie Tablets, iPods und vielen anderen zu vereinfachen, ohne dass Sie ein USB-Kabel verwenden müssen.

Die Verwendung eines Bluetooth-Autoradios ist kinderleicht und Sie müssen kein Technikexperte sein, um zu verstehen, wie es funktioniert. Sie müssen das Gerät lediglich über einen eingebauten Entdeckungsassistenten mit Ihrem Smartphone verbinden. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Einrichtung ohne die geringste Schwierigkeit erfolgen.

Falls Sie bei der Handhabung und Installation des Geräts Probleme haben, lesen Sie einfach die ausführliche Anleitung, die dem Modell in der Verpackung beiliegt. In diesem Handbuch finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für die Nutzung des Geräts benötigen.

Die drahtlose Bluetooth-Verbindung ist ein schnelles und praktisches System, mit dem Ihr Telefon automatisch eine Verbindung zum Radio herstellt.

Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Telefon aktiviert ist. Was das Tätigen von Anrufen über das Autoradio betrifft, so werden eingehende Anrufe automatisch erkannt und das Gerät sorgt auch dafür, dass Ihre Musik und Ihr Smartphone synchronisiert werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit Ihrem Gesprächspartner über die Sprachsteuerung zu unterhalten.  Wenn Sie vor dem Anruf eine Radiosendung oder Musik gehört haben, wird diese automatisch unterbrochen.

Wie benutzt man ein Bluetooth-Autoradi?

Welche Arten von Bluetooth-Autoradios gibt es?

Das Bluetooth-Autoradio ist ein Audiogerät für das Auto, das es in zwei Ausführungen gibt, nämlich als 1-DIN- und 2-DIN-Modell. Obwohl beide Typen mit Bluetooth-Technologie ausgestattet sind, unterscheiden sie sich in einigen Punkten.

Das 1-DIN-Modell

Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle von 1-DIN-Bluetooth-Autoradios. Viele Hersteller bieten Modelle mit interessanten Funktionen an. Das 1-DIN-Modell gilt jedoch als das Basismodell unter den Autoradios und kann gewählt werden, wenn der Platz für ein Autoradio in Ihrem Armaturenbrett groß genug ist.

Dies ist die erste Art von Bluetooth-Radio, das über ein ähnliches System wie die anderen herkömmlichen Audiogeräte für das Auto verfügt. Dieses Modell verfügt über ein Display, auf dem die wichtigsten Informationen wie Songtitel, Künstler, Interpreten usw. angezeigt werden.

Mit der Bluetooth-Funktion des 1-DIN-Autoradios können Sie Ihr Mobiltelefon oder Ihren MP3-Player schnell und ohne Kabel mit dem Autoradio verbinden.

Überprüfen Sie auch die Vorderseite Ihres 1-DIN-Autoradios, da Sie dort einen USB-Anschluss und einen Steckplatz für eine Speicherkarte finden können.  Das 1-DIN-Radio ist so klein, dass es problemlos in das Handschuhfach des Autos passt.

Das 2-DIN-Modell

Wenn Sie ein 1-DIN-Bluetooth-Autoradio mit einem 2-DIN-Modell vergleichen, werden Sie sofort den Unterschied zwischen den beiden feststellen. Das 2-DIN-Modell hat nämlich zwei separate Steckplätze in der Konsole.

Außerdem hat ein 2-DIN-Radio hochwertigere Funktionen und die meisten neueren Fahrzeuge sind mit diesem Gerät ausgestattet.  In Bezug auf die Merkmale verfügt das Modell über zwei Bildschirme mit einer Größe von bis zu 7 Zoll. Die neueren Modelle der Radios verfügen über einen wesentlich größeren Bildschirm.

Neben der Konnektivität über Bluetooth, mit der Sie das Autoradio mit Ihrem Mobiltelefon verbinden können, verfügt das 2-DIN-Radio auch über interessante Funktionen wie GPS-Technologie, Einparkhilfe usw. Ein USB-Eingang befindet sich ebenfalls an der Vorderseite des Geräts, falls Sie Audiodateien von einem USB-Stick abspielen oder Ihr Telefon aufladen möchten.

Fazit

Unabhängig davon, welches Automodell Sie besitzen, ob es sich um ein älteres oder das neueste Modell handelt, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr Autoradio mit dem Mobiltelefon zu verbinden.

Jeder Nutzer kann im Laufe der Zeit seine Gewohnheiten finden, denn die Möglichkeiten hängen vor allem vom Modell des Autoradios und des Smartphones ab sowie von den Funktionen, über die beide Geräte verfügen. Letztendlich kommt es vor allem auf die richtige Abwägung zwischen nützlichen Funktionen und solchen, die eine Ablenkung beim Autofahren darstellen, an.

Entdecken Sie auch: Welches Autoradio oldtimer sollte man wählen?

Schreibe einen Kommentar