You are currently viewing Wie wählt man ein Android-Autoradio für sein Auto aus?

Wie wählt man ein Android-Autoradio für sein Auto aus?

Die Auswahl eines Android-Autoradios ist alles andere als einfach, denn wenn Sie auf einen Artikel von schlechter Qualität stoßen, kann dies Ihren Komfort und den der Passagiere in Ihrem Fahrzeug beeinträchtigen. Ebenso könnte es sein, dass das Design oder die Größe des Geräts nicht zu Ihrem Armaturenbrett passt. Wenn Sie eine Marke mit einer anderen vergleichen, ist es wichtig, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, und diese werden in diesem praktischen Leitfaden enthüllt.

Warum ist es wichtig, ein Android-Autoradio richtig auszuwählen?

Wie wir gerade in der Einleitung zu diesem Artikel betont haben, ist es wichtig, dass Sie bei der Wahl eines Android-Autoradios die richtige Wahl treffen, denn wenn Sie sich für ein Gerät entscheiden, das nicht zu Ihren Bedürfnissen passt, kann es sein, dass Sie es mit einem Gerät zu tun haben, das :

  • Nicht zur Struktur Ihres Armaturenbretts passt.
  • Nicht über die Funktionen verfügt, die Sie benötigen
  • Nicht einfach einzurichten ist
  • Sich leicht verschlechtert
  • Kann nicht mit anderen Geräten verbunden werden.

Dies sind nur einige Beispiele für die Unannehmlichkeiten, die Sie haben können, wenn Sie wahllos ein Android-Autoradio auswählen, ohne die wichtigen Kriterien zu berücksichtigen.

Was ist ein Android-Autoradio?

Ein Android-Radio ist ganz ähnlich wie ein herkömmliches Autoradio, einfach oder doppelt DIN, aber der einzige Unterschied ist, dass es auf der Android-Plattform läuft, wie es bei einem Smartphone der Fall ist.

Ein Android-Radio bietet eine Interaktion. Es ermöglicht Ihnen die regelmäßige Nutzung eines Tablets oder Smartphones und dient als direkte Schnittstelle zwischen der Stereoanlage und einem mobilen Gerät.

Das Funktionsprinzip ist das gleiche, egal ob Sie ein Tablet oder ein Smartphone verwenden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie eine Konsole verwenden, die mit Android läuft.

Warum sollte man sein originales Autoradio durch ein Android-Autoradio ersetzen?

Es gibt mehrere Gründe, die Sie davon überzeugen können, Ihre Autoradio-Konsole auszutauschen und sich für ein Android-Autoradio zu entscheiden. Zunächst einmal benötigen Sie möglicherweise interessante Funktionen wie Bluetooth, um problemlos Anrufe zu tätigen oder Musik zu streamen.

Darüber hinaus haben Sie mit einem Android-Autoradio auch die Möglichkeit, Apps wie Pandora oder Spotify ganz einfach in Ihrem Auto zu nutzen und dabei mehr Kontrolle über Ihre Musik zu haben.

Viele Menschen, die gerade einen Gebrauchtwagen gekauft haben, ziehen es vor, ein Android-Autoradio in ihre Fahrzeuge einzubauen. Denn dieses Gerät ermöglicht die Integration eines Smartphones, ohne dass ein Update erforderlich ist.

Ein weiterer Grund, warum Sie sich für ein Android-Autoradio entscheiden könnten, ist, dass Ihre aktuelle Konsole Ihre Qualitätsanforderungen nicht erfüllen kann. Aus diesem Grund benötigen Sie ein High-End-Gerät mit mehr Funktionen.

Das Originalautoradio durch ein Android-Autoradio ersetzen

Welche Vorteile hat die Verwendung eines Android-Autoradios?

In jedem Fall kann der Wechsel von Ihrem derzeitigen Autoradio zu einem Android-Autoradio Ihnen viele Vorteile wie die neueste Technologie bieten. Nicht zu vergessen sind auch die beliebtesten und benutzerfreundlichsten Apps, die Ihnen das Leben erleichtern können.

Darüber hinaus kann die Verwendung eines Android-Autoradios Ihre Erfahrungen auch in Bezug auf die Qualität verbessern. Wenn Sie das Gerät auswählen, sollten Sie sich jedoch für ein Modell entscheiden, das am besten zu Ihrem Fahrzeug passt.

Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass es zwei Haupttypen des Android-Autoradios gibt. Auf dem Markt können Sie zwischen zwei Zentraleinheiten wählen, darunter das 1-DIN-Android-Autoradio und das Doppel-DIN-Android-Autoradio.

Wenn das Armaturenbrett Ihres Autos nur Platz für ein 1-DIN-Autoradio bietet, können Sie nur ein Gerät dieser Größe einbauen. Wenn der Platz hingegen für ein 2-DIN-Autoradio vorgesehen ist, können Sie ein Einzel- und ein Doppel-DIN-Gerät anpassen. Daher ist einer der wichtigsten Faktoren, die Sie vor der Auswahl eines Android-Autoradios berücksichtigen sollten, die Größe, die für den Einbau des Geräts in Ihr Fahrzeug vorgesehen ist.

Darüber hinaus verfügen einige neuere Autos über eine völlig neue Technologie und ein Armaturenbrett mit mehreren Bildschirmen an verschiedenen Stellen. Die Steuerung dieser Bildschirme kann über verschiedene Systeme erfolgen und nicht nur über das Audiosystem.

Dieses Design kann die Installation eines Android-Autoradios erschweren. Ebenso kann es sein, dass die Bildschirme ohne die ursprüngliche Haupteinheit nicht mehr funktionieren, was sehr schade wäre. Autos, die älter als zehn Jahre sind, verfügen nicht über mehrere Bildschirme mit unterschiedlichen Systemen. In diesem Fall kann ein Upgrade des Geräts ohne die geringsten Probleme durchgeführt werden.

Wie wählt man das beste Android-Autoradio?

Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle von Android-Autoradios, und Sie können die Qual der Wahl haben, wenn Sie die verschiedenen Marken betrachten, die sich Ihnen präsentieren. In der Tat ist es angesichts der Vielzahl an Produkten sehr schwierig, die richtige Wahl zu treffen.

Der beste Weg, um das beste Android-Autoradio-Modell zu finden, ist, sich alle Meinungen und Tests im Internet anzusehen. Wenn Sie sich auf die Erfahrungen und Meinungen derjenigen beziehen, die das Gerät bereits benutzt haben, können Sie leichter das Modell finden, das in Ihr Armaturenbrett passt.

Darüber hinaus sollten Sie verschiedene Kriterien berücksichtigen, wenn Sie ein bestimmtes Modell bewerten oder analysieren. Jedes Gerät hat seine eigenen Merkmale, und Sie müssen jedes einzelne davon berücksichtigen.

Im Folgenden finden Sie einige der vielen Kriterien, die Sie bei der Analyse eines Android-Autoradios berücksichtigen sollten, um das Modell zu bestimmen, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt:

  • Das Design oder Aussehen des Android-Autoradios.
  • Die Größe des Geräts, ob es sich um ein Single-DIN- oder ein Doppel-DIN-Modell handelt.
  • Seine Art der Anzeige, ob es sich um ein LCD-Modell, Punktschrift, LCD-Text oder andere handelt.
  • Die verschiedenen Eigenschaften des Geräts und seine praktischen Funktionen wie Bluetooth, GPS-Navigation, Equalizer, Kompatibilität mit einem Smartphone usw.
  • Die Nennleistung wie Spitzen- oder Effektivwert.
  • Der Preis
  • Die Erweiterbarkeit des Geräts. Dies betrifft insbesondere die Bedienung über das Lenkrad, die Anzahl der Cinch, XM/ Sirius Read.
  • Die Qualität der Materialien, aus denen das Gerät hergestellt wurde.
  • Die Online-Tests der Geräte, die von mehreren Anbietern durchgeführt werden.

Welche Faktoren sind bei der Auswahl eines Android-Autoradios zu beachten?

Ein Auto braucht eine einzigartige Kombination von Stereokomponenten, um einen guten Klang zu haben. Die Klangqualität eines Android-Autoradios kann von einem Modell zum anderen variieren. So kann das Radio in einem Fahrzeug eine optimale Klangqualität haben und in einem anderen eine schlechte Klangqualität aufweisen.

Darüber hinaus können die Verkabelungskonfiguration und die Größenbeschränkungen des Geräts die Auswahl eines Android-Autoradios noch schwieriger machen. Mit einem hochwertigen Gerät profitieren Sie von allen praktischen Eigenschaften, die Ihnen den höchsten Bedienkomfort garantieren. Außerdem wird das Gerät, wenn Sie eine bestimmte Musik hören möchten, diese in der bestmöglichen Klangqualität wiedergeben.

Wenn Sie sich für das richtige Android-Autoradio entscheiden, können Sie außerdem die Frequenzen individuell anpassen und so einstellen, dass sie zu Ihrem Auto passen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr bevorzugtes Musik- und Multimediagerät anzuschließen oder Ihr Smartphone über Bluetooth einzubinden.

Der Funktionsumfang des Android-Autoradios geht noch weiter. Sie können nämlich auch von weiteren interessanten Optionen profitieren.

In den folgenden Zeilen erfahren Sie mehr über die verschiedenen wesentlichen Faktoren, die Sie auf jeden Fall berücksichtigen sollten, um das beste Android-Autoradio mit 1 DIN oder Doppel-DIN zu finden.

Die Macht

Wenn Sie ein Android-Autoradio auswählen, sollten Sie immer die Leistung des Geräts berücksichtigen. Dies ist einer der wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gilt. Wenn Ihr Fahrzeug nicht über einen externen Verstärker verfügt, bestimmt die Ausgangsleistung des Android-Autoradios, wie stark Ihre Lautsprecher sind und natürlich auch, wie stark der Sound ist.

Generell gibt es zwei Nennleistungen, wenn es um Autostereoanlagen geht. Diese beiden Leistungen sind die Max Power Output und die RMS-Ausgangsleistung.

Der „Max Power Output“

Wörtlich übersetzt bedeutet „Max Power Output“ die „maximale Ausgangsleistung“. Es handelt sich dabei um die maximale Leistung, die das Autoradio in einem kurzen Zeitraum abgeben kann. Mit anderen Worten: Die Max Power Output ist die maximale Energiemenge, die vom Android-Autoradio ohne externen Verstärker an Ihre Lautsprecher gesendet wird.

Android-Autoradio

Die TMS-Ausgangsleistung

Als TMS-Ausgangsleistung bezeichnet man die Leistungsmenge, die vom Android-Radio mit einer konstanten oder kontinuierlichen Rate abgegeben wird. Die TMS-Ausgangsleistung wird als die wichtigste Nennleistung angesehen.

Neben der Steuerung der Leistung und der Ausgabe ist es wichtig, den Grad der Kontrolle über die Form des Ausgabetons zu berücksichtigen. Dies ist eine Steuerung, die in der Regel durch einen eingebauten Equalizer oder EQ erfolgt.

Dieser Equalizer ist so konzipiert, dass er die Form des Klangs anpasst, wenn der Pegel bestimmter Frequenzen steigt oder sinkt. Ziel dieser Anpassung ist es, eine maximale Optimierung des Ausgangsklangs aus der Umgebung Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten. Je mehr Bänder der von Ihnen gewählte Equalizer des Android-Autoradios hat, desto mehr können Sie die Frequenzen des Klangs anpassen, um Ihre Musik besser genießen zu können.

Die Anzeige

Das Display des Autoradios ist ebenfalls wichtig, da es Ihrem Armaturenbrett ein ansprechendes Aussehen verleiht. Mit einem Gerät, das über ein elegantes und benutzerfreundliches Display verfügt, haben Sie keine Probleme, die gewünschten Optionen zu finden, und die Navigation ist ebenfalls angenehmer.

Hochwertige Android-Autoradios verfügen über eine hohe Anzahl von LED-Pixeln. Das Gerät bietet außerdem anpassbare Funktionen wie Helligkeit und Farbe, die Sie an die Farbe des Innenraums Ihres Autos anpassen können.

Die Multimedia-Wiedergabe

Die Multimedia-Wiedergabe ist das System, das Ihr Android-Autoradio zum Abspielen von Audiodateien verwendet. Zu den bekanntesten Multimedia-Playern gehören DVD, CD, MP3, Pandora, HD-Radio, Bluetooth und Aux-Ports.

Wenn Sie sich für ein Android-Autoradio aus dem Skar Audio-Shop entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass das Gerät die richtigen Wiedergabefunktionen für die von Ihnen gewünschten Wiedergabemethoden hat. Andernfalls kann es sein, dass das von Ihnen gewählte Hauptgerät das von Ihnen vorgeschlagene Musikformat nicht abspielen kann.

Welche verschiedenen Funktionen zur Medienwiedergabe bietet ein Android-Autoradio?

Es gibt verschiedene Lesefunktionen, aber wir werden Ihnen hier nur die beliebtesten nennen, nämlich:

Das HD-Radio

Das HD-Radio des Android-Autoradios ähnelt den Radiosendern, die Sie normalerweise in einem Auto hören. Die Audioqualität des Geräts ist jedoch besser und bietet mehr Metadaten als das herkömmliche Radio. Die Metadaten umfassen Titel, Künstler, Alben und andere Informationen über die Musik, die Sie abspielen.

Der CD-Player

Mit dem CD-Player des Android-Autoradios können Sie die Musik auf Ihren Lieblings-CDs in verschiedenen Formaten wie WMA, und WAV, MP3, CD-R / RW und CD abspielen.

Der Hilfs- oder Aux-Anschluss

Mit den Aux-Ports des Android-Autoradios können Sie einen Kopfhöreranschluss an jedes beliebige Musikgerät anschließen. In der Regel verfügt das Android-Autoradio über einen Aux-Anschluss im vorderen Bereich, um die Bedienung zu erleichtern.

Die Bluetooth

Bluetooth-Musik gehört zu den Funktionen, die im Android-Autoradio vorhanden sind. Mit dieser Funktion können Sie die Musik abspielen, die sich auf Ihrem Smartphone oder einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät befindet. Das Autoradio ist in der Lage, die gesamte Musik abzuspielen, die sich auf dem Gerät mit Bluetooth-Verbindung befindet.

Der USB-Anschluss

Der USB-Anschluss gehört ebenfalls zu den verschiedenen Optionen, die ein Android-Autoradio bietet. Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein Schlitz, über den Sie Geräte mit einem geeigneten Kabel anschließen können. Sie können auch die Musik abspielen, die sich auf dem USB-Stick befindet. Zu jeder Zeit können Sie also Ihre Lieblingsmusik hören.

Das XM-Radio

Das XM-Radio wird als Satellitenradio wie Sirius XM definiert. Mit diesem können Sie über eine Satellitenverbindung Tausende von Radiokanälen verbinden und anhören. Außerdem kann XM-Radio auch die Reichweite des Radiosenders, den Sie empfangen können, erhöhen. Dies erfordert jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement.

Die Integration des Smartphones

Mit einem hochwertigen Android-Autoradio können Sie von der Bluetooth-Technologie profitieren, die eine effiziente und schnelle Verbindung mit dem Smartphone durch die Aktivierung bestimmter Funktionen wie Pandora und Spotify ermöglicht. Außerdem sind Sie mit einem solchen Gerät in der Lage, Telefonanrufe anzunehmen, ohne Ihr Telefon manipulieren zu müssen.

Laut Gesetz ist das Telefonieren während der Fahrt strengstens untersagt. Wenn Sie es also gewohnt sind, beim Autofahren Anrufe entgegenzunehmen, sollten Sie sich für ein Android-Autoradio entscheiden, das sich problemlos mit Ihrem Smartphone verbinden kann.

Darüber hinaus verfügt ein Android-Autoradio mit Bluetooth-Funktionalität über Mikrofone, die mit der neuesten Technologie zur Geräuschunterdrückung ausgestattet sind. Mit dieser Funktion kann das Gerät störende Umgebungsgeräusche reduzieren und gleichzeitig die Stimme verfeinern.

Die Synchronisierung mit anderem Zubehör

Mithilfe der Synchronisierungsoption kann Ihr Android-Autoradio mit externen Komponenten verbunden werden. Ein hochwertiges Gerät verfügt über mindestens drei 4-Volt-Cinch-Ausgänge. Einer ist im vorderen Bereich des Radios lokalisiert, ein weiterer im hinteren Bereich und dann ein Subwoofer. Das Gerät sollte außerdem über Eingänge, Videoausgänge, Audioausgänge, hintere Kameraeingänge und einen Mikrofoneingang verfügen.

Der Zugang zum Internet

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Android-kompatiblen Autoradios auf jeden Fall berücksichtigen sollten, ist der Internetzugang. Mit einer solchen Funktion können Sie nicht nur Musik über das Internet streamen, sondern auch auf interessante Videos zugreifen.

Der Internetzugang ist auch wichtig, wenn Sie auf wichtige Verkehrs- oder Wetterinformationen zugreifen möchten. Auch aktuelle Nachrichten sind über eine Internetverbindung zugänglich.

Der Zugang zum Internet

Die GPS-Funktion

Zu den interessanten Funktionen eines Android-Autoradios gehört auch die GPS-Navigation. Als Autofahrer benötigen Sie diese Funktion vielleicht irgendwann einmal. Auf dem Markt finden Sie eine Vielzahl von Stereoanlagen, die mit GPS-Technologie ausgestattet sind.

Dies ist die neueste Technologie, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Weg zu finden, wenn Sie sich in einem unbekannten Gebiet befinden. Wenn Sie gerne und oft mit dem Auto unterwegs sind und sich wahrscheinlich auf Straßen befinden, die Sie nicht kennen, kann Ihnen die GPS-Navigation helfen, Sie auf die von Ihnen gewählte Route zu führen.

Heutzutage gibt es verschiedene Modelle von Autoradios, die mit Android betrieben werden. Angesichts der Qual der Wahl sollten Sie das System sorgfältig auswählen und dabei Ihre Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen.

Wenn Sie alle oben genannten Tipps berücksichtigen, wird es Ihnen leichter fallen, das richtige Android-Autoradio zu finden. Die GPS-Navigation ist für Ihren Fahrkomfort und Ihre Sicherheit von entscheidender Bedeutung.

Der Speicherplatz

Ein Android-Autoradio profitiert von einem Hightech-Design und ist ultramodern. Mit dieser Art von Stereoanlage können Sie einen internen Speicherplatz nutzen, um Ihre Lieblingsmusik aufzunehmen.

Der verfügbare Speicherplatz in Ihrem Autoradio bestimmt, wie viele Lieder Sie aufnehmen können. Wenn Sie beim Autofahren gerne gute Musik hören, sollten Sie sich für ein Android-kompatibles Autoradio entscheiden, das über ausreichend Speicherplatz verfügt.

Auf dem Markt finden Sie auch Stereoanlagen, die über einen Steckplatz zum Einsetzen und Abspielen einer SD-Karte verfügen. So können Sie die Musik auf Ihrer SD-Speicherkarte abspielen, wann immer Sie wollen.

Die Sprachsteuerung

Zu den wichtigsten Funktionen in einem Android-kompatiblen Autoradio gehört auch die Sprachsteuerung. Wenn Sie hinter dem Steuer sitzen, ist es äußerst gefährlich, mit dem Telefon zu hantieren.

Viele Unfälle ereignen sich aufgrund von Unachtsamkeit am Steuer. Wenn Sie ein Auto fahren, sollten Sie immer beide Hände am Lenkrad lassen und sich jederzeit auf die Straße konzentrieren.

Hier kommt die Option der Sprachsteuerung ins Spiel. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre Augen auf der Straße zu behalten und mit Ihrer Stimme auf alle Funktionen des Autoradios zuzugreifen. Wenn Sie auf diese Weise von einem Lied zum nächsten springen, das Radio einstellen oder die Lautstärke erhöhen möchten, können Sie dies tun, während Sie beide Hände am Lenkrad lassen.

Wie geht man bei der Installation eines Android-Autoradios vor?

Das war’s! Haben Sie endlich das Android-Autoradio gefunden, das sich an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anpasst? Jetzt ist es an der Zeit, es zu installieren, und wenn Sie vorhaben, es selbst zu tun, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Zuerst besorgen Sie sich alle notwendigen Werkzeuge wie die Zange zum Entfernen des Geräts, den Schraubenzieher, die Anschlüsse und alle notwendigen Demontageschlüssel. Gehen Sie dann dazu über, aus Sicherheitsgründen die Autobatterie abzuklemmen. Anschließend entfernen Sie das Original-Autoradio mithilfe der entsprechenden Werkzeuge.

Wenn der Platz endlich bereit ist, schließen Sie schließlich die Kabel des neuen Geräts an und halten Sie sich dabei genau an die Anweisungen, die mit dem Modell geliefert wurden. Ist das Android-Autoradio endlich in Ihrem Armaturenbrett? Schließen Sie die Batterie Ihres Fahrzeugs wieder an, um zu sehen, ob das Gerät richtig funktioniert.

Jetzt müssen Sie das Android-Autoradio nur noch anpassen und nach Ihren Wünschen konfigurieren.

Schreibe einen Kommentar